VOGELQUARTETT - FLIEGENDE EDELSTEINE

VOGELQUARTETT - FLIEGENDE EDELSTEINE

Vogelquartett Spiel für 2 oder mehrere Personen

18,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage

MW10920
Produktinformationen "VOGELQUARTETT - FLIEGENDE EDELSTEINE"

Der Mauersegler (Apus apus) ist der Coolste! 21 Jahre kann der Vogel werden und im Laufe seines Lebens legt manche/r bis zu vier Millionen Flugkilometer zurück. Ein Leben im Jet. Beim Spielen des Vogelquartetts zeigen die 53 Spielkarten unsere heimische Vogelarten. Ein Querschnitt durch alle Vogelfamilien  – Bienenfresser oder Ziegenmelker sind selten, oft unterwegs sind hingegen Zaungäste, das Rotkehlchen oder die Blaumeise. Das Quartett ist naturnah und kunstvoll illustriert von Tiermalern wie Franz Murr, Robert Scholz und R. A. Vowles.
Most wanted! Ein Steckbrief der jeweiligen Art pro Karte mit allen ornithologischen Fakten: Größe, Spannweite und Anzahl der Brutpaare. 


Dominik Eulberg ist DJ und Produzent der internationalen Electro-Szene. Mal was Anderes: Techno untermalt mit Tier- und Naturgeräuschen. Der Musiker ist auch Biologe, Naturschützer und natürlich Klangforscher. Zum Vogelquartett gibt es daher eine musikalische Zugabe. Der QR-Codes auf der Rückseite der Spielkarten fix gescannt und schon können die Gesänge, Lockrufe und Laute der einzelnen Arten angehört werden. Um der gefiederten Inspiration Lebensräume zurückzuerobern will Dominik mit dem Reingewinn in Eigenregie Naturschutzprojekte anschieben.


Konzept, Idee und Texte: Dominik Eulberg.
Für zwei oder auch mehre SpielerInnen. 53 Spielkarten á 12 × 7 cm, gepackt in eine Schachtel (Größe: L 13,5 × B 8,5 × H 3,5 cm)
Gewicht 220 g, hergestellt in Deutschland.

  • MW10920
Manufaktur / Designer "MORITZ WENZ STUDIO"

Das Unternehmen MORITZ WENZ STUDIO dient als Plattform und Schnittstelle traditioneller Manufakturen und modernem Entrepreneurship. Philosophie dabei ist die Fertigung im eigenen Land, sowie die Zusammenarbeit mit kleinen Unternehmen und Familienbetrieben. Die Verankerung im regionalen Umfeld fördert Manufakturen sowie altes Wissen und Fertigungstechniken. So entstehen qualitative Produkte mit Historie, Seele und Zukunft. MEHR